Endstand der Meisterschaft 1999

 

Die Sieger

Schluppenwalter und Carlo ("Bärchen") stehen mit 12 Punkten zurecht an der Spitze, sie waren ohne Zweifel das stärkste Team.

 

Die Vizemeister

Wer hätte das gedacht? Mattes und Michael zeigten in wichtigen Spielen gute Form. Sie schafften es sogar, das Dreamteam dreimal zu schlagen.

(c) photodisc

3. Platz

Immerhin hat dieses starke Team noch 10 Punkte erreicht. Das sah mittendrin gar nicht so gut aus.

 
 

4. Platz

Mit 5 Punkten teilen sich Anne und ihr Olaf den 4. Platz mit Jörg und Axel. Hätten sie es geschafft, mehr Spiele zu absolvieren, wäre vielleicht mehr herausgekommen.

(c) photodisc

4. Platz

Mehr als 5 Punkte hätten auch Jörg und Axel erreichen können. Allein Form und Zeit verhinderten dies.

 

5. Platz

Die zwei alten Haudegen Schappi und Stefan erreichten gemeinsam mit Gisela und Jürgen den vorletzten Platz. Auf geht’s! Im Jahr 2000 läuft es besser.

5. Platz

siehe oben.

 

 

Die Schlußlichter

Vater und Sohn sind mit großen Hoffnungen in die Meisterschaft gestartet, denn in Haan hatten sie den 3. Platz erreicht, dennoch lief es 1999 nicht rund für sie. Auch hier gilt: Kopf hoch und einen neuen Anlauf nehmen.